Zusammenarbeit mit IGS Kelsterbach verstärkt

mfs Rettungsdienst unterstützt Kelsterbacher Gesamtschule

Nach der Gründung des Schulsanitätsdienstes Mitte 2017 und der erfolgreichen Berufsinformationsmesse, haben wir unsere Zusammenarbeit mit der Integrierten Gesamtschule Kelsterbach nochmals verstärkt. Im Berufsbildungsbereich der Schule ziert ab sofort ein großes Plakat mit den Ausbildungsmöglichkeiten unseres Unternehmens den Schulflur.

"Es ist unsere unternehmerische Pflicht, Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung zu geben. Nach unserem Umzug nach Kelsterbach, wollen wir gerne den hier lebenden Jugendlichen unsere Berufsangebote näher bringen und diese auch Einstellen", so mfs Geschäftsführer Michael Görbing bei der Übergabe des Plakats.

Bereits bei der Berufsinformationsmesse im September war das Interesse der Schüler enorm. "Die Schülerinnen und Schüler haben Schlange gestanden und uns mit Anmeldungen überhäuft. Auch der Schulsanitätsdienst erlebt ungeahnten Zulauf. Wir freuen uns, mit der mfs Rettungsdienst gGmbH einen lokalen Partner gefunden zu haben, der die Schule und Ihre Schüler/innen nachhaltig unterstützt", berichtet die Schulleiterin Barbara Jühe.

Schon am 30. Januar 2018 findet der nächste berufsorientierte Projekttag mit dem Thema "Bewerbertraining" in den Räumlichkeiten der IGS Kelsterbach statt.

Wir werden selbstverständlich dabei sein!